1. Elektrofachkraft Grundlagen Hausinstallation

1. Elektrofachkraft Grundlagen Hausinstallation

Kursdetails

 

 

 

Elektrofachkraft Grundlagen Hausinstallation

 

Kurzbeschreibung

In der ersten Woche erarbeiten Sie gemeinsam mit unseren Ausbildern, die Grundlagen der Elektrotechnik sowie die Grundvoraussetzung der weitern Ausbildung. In den weiteren 8 Wochen werden Sie unterwiesen in verschieden Schaltungsarten und lernen Bauteile der Elektronik kennen. Sie montieren eigenständig an unseren Montagewände übliche Hausinstallationsschaltungen. Die verschiedenen Spannungsarten wie z.B. Wechselspannungen oder der Anschluss von haushaltsüblichen Elektrogeräten (Elektroherd) wird für Sie in Zukunft keine Herausforderung mehr sein. Alle Arbeiten werden im Vorfeld mit unserem Ausbilder besprochen und stehen Ihnen bei der Installation- und Messarbeiten zur Seite.

 

Zielgruppe

Alle Arbeitslosen, Arbeitssuchende und von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen zum sofortigen Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt mit handwerklichem Interesse, Geschick oder handwerklicher Erfahrung.

 

Teilnahmevoraussetzung

Beratungsgespräch durch den Träger mit Sichtung der eventuell vorhandenen Zeugnisse und Zertifikate sowie Feststellung der Bereitschaft zur Integration in den ersten Arbeitsmarkt.


Ziel

Personenbezogenes Zertifikat Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten, Grundlagen – Hausinstallationen durch das Bestehen der theoretischen und praktischen Prüfungen beim Träger gemäß  Prüfordnung und Prüfvorschrift nach DGUV Vorschrift 3.

 

 

Art

Förderung

Einzeltraining AVGS

 

Beginn

Dauer

Abschluss

jederzeit

9 Wochen

Mo – Fr 07:30 – 16:00 Uhr

Elektrofachkraft

Grundlagen Hausinstallation