Orga Bildung GmbH

Praxisorientierte Qualifizierungsmaßnahmen mit Mehrwert

Die Orga Bildung ist aus der Orga Schweißtechnik hervorgegangen, einem mittelständischen Unternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung. Die Verlagerung der Kernkompetenz von der "Schweißtechnik" hin zu "Qualifizierungsmaßnahmen" mit eigenem Schulungsbetrieb am Standort Schwerte wurde über die vergangenen Jahre kontinuierlich vorangetrieben. Wir sind qualifizierter und zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung (AZAV) durch die Fachkundige Stelle des TÜV Rheinland.

Unsere Historie von 1980 bis heute

1980
Gründung des Unternehmens als Orga Schweißarbeiten GmbH durch Werner Hermann Platzen in Duisburg-Rheinhausen

Mitte der 90er
Änderung des Firmennamens in Orga Schweißtechnik GmbH und des Unternehmensgegenstandes in: Anlagenbau, Rohrleitungsbau und Behälterbau sowie die Mitarbeit an der Planung und Entwicklung der Anlagen

2010
Bestellung von Manuel Lindenborn zum Geschäftsführer

Mitte 2010
Überwachung von Schweißarbeiten und deren Dokumentation in China, Indien, Nigeria, Brasilien, Vietnam und vielen weiteren Ländern

Ende 2010
Ausscheiden des Geschäftsführers Werner Hermann Platzen

2011
Verlegung des Firmensitzes von Duisburg nach Dortmund und Änderung des Unternehmensgegenstandes in: Erbringung von Personaldienstleistungen im Bereich der Schweißtechnik sowie Aus-, Fort- und Weiterbildung nach AZAV

Bezug der neuen  Adresse Kortental und Einrichtung einer Schweißfachschule auf 600 qm mit 25 Schweißplätzen

2012
Zertifizierung nach EN 1090 und DIN EN ISO 3834-2 zur Schweißfachfirma durch DVS Cert und SLV-GSI Duisburg

2017
Erwerb eines Gewerbeobjektes in Schwerte mit ca. 700 qm Halle und Büro sowie 2.500 qm Aussenfläche

Erweiterung der Trägerzulassung auf AVGS-Maßnahmen am Standort Schwerte

2018
Entwicklung und Einführung von AVGS-Maßnahmen im HandWerkerService

2019
Aufgrund der Verlagerung der Kernkompetenz Namensänderung in Orga Bildung GmbH und Verlegung des Firmensitzes von Dortmund nach Schwerte

2020
Kooperation und Entwicklung neuer Maßnahmen (mit berufsbezogener Deutsch-Sprachförderung) mit der AWO Bildung+Lernen gemeinnützige Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaft mbH