Home

Orga Bildung GmbH

Qualifizierung und Zertifizierung im Handwerk

Willkommen bei der Orga Bildung

Die Tätigkeitsschwerpunkte unserer Bildungseinrichtung sind die praktische Eignungsfeststellung und Kenntnisvermittlung im Handwerk, Schwerpunkte: Elektrotechnik und Sanitärtechnik. Unser Ziel ist es, Arbeitssuchende für einen erfolgreichen Einstieg in den Arbeitsmarkt z.B. als Fachkraft für festgelegte Tätigkeiten vorzubereiten und die Chance auf eine Festanstellung durch erforderliche Qualifikationen zu erhöhen.

Die Orga Bildung hat ihren Sitz in Schwerte nahe Dortmund und bietet Ihre Maßnahmen Teilnehmern aus dem gesamten Ruhrgebiet an. Bei Interesse oder Fragen sind wir gerne für Sie da!

 

 

AVGS-Maßnahmen

 

 

FbW-Maßnahmen

 

  • Elektrotechnik
  • Sanitärtechnik

 

FbW-Maßnahmen mit berufbezogener Sprachförderung

 

 

 

Firmenhistorie

 

 

Einige Fakten

Auch die Orga Bildung GmbH ist eine Bildungseinrichtung und ein Unternehmen, welches von positiven Ereignissen und Erfolgen lebt. Daher sehen Sie im Folgenden einige wichtigen Fakten:

0
Lehrgänge

0
Teilnehmer

0
Jahre Erfahrung

Unsere Kurse

Kursdetails

 

 

 

Elektrofachkraft Grundlagen Hausinstallation

 

Kurzbeschreibung

In der ersten Woche erarbeiten Sie gemeinsam mit unseren Ausbildern, die Grundlagen der Elektrotechnik sowie die Grundvoraussetzung der weitern Ausbildung. In den weiteren 8 Wochen werden Sie unterwiesen in verschieden Schaltungsarten und lernen Bauteile der Elektronik kennen. Sie montieren eigenständig an unseren Montagewände übliche Hausinstallationsschaltungen. Die verschiedenen Spannungsarten wie z.B. Wechselspannungen oder der Anschluss von haushaltsüblichen Elektrogeräten (Elektroherd) wird für Sie in Zukunft keine Herausforderung mehr sein. Alle Arbeiten werden im Vorfeld mit unserem Ausbilder besprochen und stehen Ihnen bei der Installation- und Messarbeiten zur Seite.

 

Zielgruppe

Alle Arbeitslosen, Arbeitssuchende und von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen zum sofortigen Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt mit handwerklichem Interesse, Geschick oder handwerklicher Erfahrung.

 

Teilnahmevoraussetzung

Beratungsgespräch durch den Träger mit Sichtung der eventuell vorhandenen Zeugnisse und Zertifikate sowie Feststellung der Bereitschaft zur Integration in den ersten Arbeitsmarkt.


Ziel

Personenbezogenes Zertifikat Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten, Grundlagen – Hausinstallationen durch das Bestehen der theoretischen und praktischen Prüfungen beim Träger gemäß  Prüfordnung und Prüfvorschrift nach DGUV Vorschrift 3.

 

 

Art

Förderung

Einzeltraining AVGS

 

Beginn

Dauer

Abschluss

jederzeit

9 Wochen

Mo – Fr 07:30 – 16:00 Uhr

Elektrofachkraft

Grundlagen Hausinstallation

 

Kursdetails

 

 

 

Elektrofachkraft Verdrahtung und Fehleranaylse

 

Kurzbeschreibung

Sie planen, zeichnen und montieren eigenständig an unseren Montagewände übliche Elektroinstallationen im Wohnungsbau aus. Der Anschluss von Endstromkreise in Unterverteilungen wird nach der Ausbildung keine Herausforderung mehr sein. Hauptverteilungen und Zählerschränke werden Sie eigenständig, planen, verdrahten und anschließen können. Die Notwendigen Prüfungen und Messungen in und an den Anlagen nach gesetzlichen Normen finden ausschließlich unter Beisein unserer Ausbilder statt. Ihr Können und Wissen in der Theorie sowie in der Praxis wird Ihnen am Ende der Maßnahme durch unser Zertifikat bescheinigt.

 

Zielgruppe

Alle Arbeitslosen, Arbeitssuchende und von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen mit guten Vorkenntnissen in der Elektrotechnik.

 

Teilnahmevoraussetzung

Beratungsgespräch durch den Träger mit Sichtung der eventuell vorhandenen Zeugnisse und Zertifikate sowie Feststellung durch eine schriftliche und theoretische Eignungsfeststellung.


Ziel

Personenbezogenes Zertifikat Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten, Verdrahtungen – Fehleranalysen durch das Bestehen der theoretischen und praktischen Prüfungen beim Träger gemäß Prüfordnung und Prüfvorschrift nach DGUV Vorschrift 3.

 

 

Art

Förderung

Einzeltraining AVGS

 

Beginn

Dauer

Abschluss

jederzeit

8 Wochen

Mo – Fr 07:30 – 16:00 Uhr

Elektrofachkraft

Verdrahtung & Fehleranalyse

 

Kursdetails

 

 

 

Sanitärfachkraft (kleiner Wasserschein)

 

Kurzbeschreibung

In der ersten Woche erarbeiten Sie gemeinsam mit unserem Ausbilder, die Grundlagen der Sanitärtechnik sowie die Grundvoraussetzung der weitern Ausbildung. Sie erlernen den sicheren Umgang und den Einsatz von speziellen Werkzeugen aus der Sanitärtechnik. Zudem werden die Arbeitsabläufe beim Kunden geschult z. B. Baustelleinrichtung und Lagerung von Sanitärobjekten. Die Planung- und Installationstechnik der Hausinstallationen werden an praktischen Übungen vermittelt z.B. fachgerechte De.- und Montage von Sanitärobjekten. Im Maßnahmenzeitraum steht immer ein Ausbilder bei Fragen zur Verfügung. Hier verbinden wir wieder die Theorie mit der Praxis. Das theoretische Wissen wird im Beisein des Ausbilders umgesetzt.

 

Zielgruppe
Alle Arbeitslosen, Arbeitssuchende und von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen zum sofortigen Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt mit handwerklichem Interesse, Geschick oder handwerklicher Erfahrung.

 

Teilnahmevoraussetzung
Beratungsgespräch durch den Träger mitSichtung der eventuell vorhandenen Zeugnisse und Zertifikate sowie Feststellung der Bereitschaft zur Integration in den ersten Arbeitsmarkt.

 

Ziel
Personenbezogenes Zertifikat Sanitärfachkraft für festgelegte Tätigkeiten, Kleiner Wasserschein durch das Bestehen der theoretischen und praktischen Prüfungen beim Träger gemäß Prüfordnung und Prüfvorschrift DGUV Vorschrift 3.

 

 

Art

Förderung

Einzeltraining AVGS

 

Beginn

Dauer

Abschluss

jederzeit

9 Wochen

Mo – Fr 07:30 – 16:00 Uhr

Sanitärfachkraft

Kleiner Wasserschein

 

Kursdetails

 

 

 

Sanitär-/Heizungsfachkraft (großer Wasserschein)

 

Kurzbeschreibung

Auf Ihre Kenntnisse in der Sanitärtechnik bauen wir auf. Grundlagen von Bauelementen, Verbrauchsmaterialien und Grundwerkstoffe deren Einsatzgebiete und Verwendungszwecke. Einblicke in die Planung- und Installationstechnik von modernen Heizungsanlagen. Eigenständiges montieren von diversen Wärmeverteilungssysteme z.B. Heizkörper. Im Maßnahmenzeitraum steht immer ein Ausbilder bei Fragen zur Verfügung. Hier verbinden wir wieder die Theorie mit der Praxis. Das theoretische Wissen wird im Beisein des Ausbilders umgesetzt.

 

Zielgruppe

Alle Arbeitslosen, Arbeitssuchende und von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen mit guten Vorkenntnissen in der Sanitärtechnik.

 

Teilnahmevoraussetzung

Beratungsgespräch durch den Träger mit Sichtung der eventuell vorhandenen Zeugnisse und Zertifikate sowie Feststellung der Bereitschaft zur Integration in den ersten Arbeitsmarkt.

 

Ziel

Personenbezogenes Zertifikat Sanitär-/Heizungsfachkraft für festgelegte Tätigkeiten, Großer Wasserschein durch das Bestehen der theoretischen und praktischen Prüfungen beim Träger gemäß Prüfordnung und Prüfvorschrift DGUV Vorschrift 3.

 

 

Art

Förderung

Einzeltraining AVGS

 

Beginn

Dauer

Abschluss

jederzeit

8 Wochen

Mo – Fr 07:30 – 16:00 Uhr

Sanitärfachkraft

Großer Wasserschein

 

Kursdetails

 

 

 

Fachkraft für Möbel- und Küchenmontage

 

Kurzbeschreibung

In der ersten Woche erarbeiten Sie gemeinsam mit unseren Ausbildern, die Allgemeinen Grundlagen aus der Elektro- Sanitärtechnik und in verschiedene Hölzer. Dies bildet die Grundvoraussetzung für die weiteren 8 Wochen Ausbildung.

Vielseitigkeit ist in dieser Maßnahme gegeben. Sie erhalten einzeln Betreuung durch unsere Ausbilder in drei Bereichen:

  1. Küchen- und Möbelmontage
  2. Sanitär-
  3. und Elektrotechnik.

Sie erhalten Einblicke in der Installation von sanitärtechnische- und elektrotechnische- Geräten mit der Befähigung diese später eigenständig zu montieren und in Betrieb zu nehmen. Einbau-., Aufbau- und Montageanwendungen im Bereich Holz gehört ebenfalls dazu.

 

 

Zielgruppe

Alle Arbeitslosen, Arbeitssuchende und von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen zum sofortigen Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt mit handwerklichem Interesse, Geschick oder handwerklicher Erfahrung.


Teilnahmevoraussetzung

Beratungsgespräch durch den Träger mitSichtung der eventuell vorhandenen Zeugnisse und Zertifikate sowie Feststellung der Bereitschaft zur Integration in den ersten Arbeitsmarkt.


Ziel

Personenbezogenes Zertifikat Fachkraft für Möbel- und Küchenmontage mit Berechtigungen zu Elektro- und Wasserinstallationen durch das Bestehen der theoretischen und praktischen Prüfungen beim Träger gemäß Prüfordnung und Prüfvorschrift DGUV Vorschrift 3.

 

 

Art

Förderung

Einzeltraining AVGS

 

Beginn

Dauer

Abschluss

jederzeit

9 Wochen

Mo – Fr 07:30 – 16:00 Uhr

Fachkraft für

Möbel- und Küchenmontage

 

 

Kursdetails

 

 

 

14 Tage Praktische Orientierung im Handwerk

 

Kurzbeschreibung

Die Maßnahme ist für Interessenten, die praktische Einblicke in verschiedenen handwerklichen Bereichen erhalten wollen. Wir bieten eine Komplettbetreuung durch unsere Ausbilder im Maßnahmenzeitraum an. Folgende Einblick erhalten Sie:

  1. Elektrotechnik

Aufbau von üblichen Elektroschaltungen. Messungen findet unter Anleitung eines Ausbilders mit Spezialwerkzeug statt.

  1. Metalltechnik &
  2. Schweißtechnik

Wir verbinden die Metalltechnik und Schweißtechnik für Sie. In diesem Bereich fertigen Sie Ihr eigenes Werkstück an.

  1. Sanitärtechnik

Leichte De.- und Montagearbeiten von Sanitärobjekten z. B. Waschbecken.

Nach der Maßnahme entscheiden Sie im Einzelgespräch mit den Ausbildern über Ihre weitern beruflichen Werdegang.

 

 

Zielgruppe

Die Maßnahme richtet sich an Arbeitssuchende ohne Berufserfahrung und Vorbildung, die einen ersten Einblick in die Bereiche Elektro- und Sanitärtechnik, Verkauf, Wareneingang, Logistik  bekommen wollen. Sie dient zur grundsätzlichen oder weiteren beruflichen Orientierung auf dem Arbeitsmarkt.


Teilnahmevoraussetzung

Deutsche Sprachkenntnisse


Ziel

Feststellung und Beurteilung der praktischen beruflichen Fähigkeiten und der sprachlichen Kompetenz. Jeder Teilnehmer erhält einen Abschlussbericht.

 

 

 

Art

Förderung

Einzeltraining AVGS

 

Beginn

Dauer

Abschluss

jederzeit

14 Tage

Mo – Fr 07:30 – 14:00 Uhr

14 Tage

Orientierung im Handwerk

 

Unsere Partner

Wie jedes Unternehemen, lebt auch die Orga Bildung GmbH von Ihren Partnerschaften. Hier können Sie einiger unserer Kooperationspartner sehen.

Unser fantastisches Team

Manuel Lindenborn

Geschäftsführer / Ausbilder

Iris Lindenborn

Prokuristin / Ausbilderin

Karl-Dieter Lindenborn

Leiter AZAV / Ausbilder

Frank Schattke

Ausbildungsleiter / Ausbilder

Volker Kohlmeyer

Bereichsleiter Elektrotechnik / Ausbilder

Michale Ferenc

Bereichsleiter Möbel und Küchen / Ausbilder

Matthias Tischner

Bereichsleiter Sanitärtechnik / Ausbilder

Sebastian Piosek

Bereichsleiter Eignungsfeststellung / Ausbilder

Björn Haucke

Ausbilder

Unsere Videos

Unsere News

Hier finden Sie alle aktuellen News über die Orga Bildung GmbH. Sie können sich dadurch über Kurse, Events und vieles mehr informieren und so immer aktiv am Geschehen teilnehmen.

Wo Sie uns finden

Die Orga Bildung GmbH befindet sich in Schwerte. Schwerte liegt südöstlich von Dortmund an der Ruhr im östlichen Ruhrgebiet.

Die Orga Bildung GmbH befindet sich im Gewerbegebiet Auf der Hofestatt im Ortsteil Westhofen.

Kontaktdetails :

Orga Bildung GmbH

Sie finden uns auch unter :